Gewürztraminer

Der Gewürztraminer ist trotz seiner rötlich gefärbten Beeren eine weiße Rebsorte, die auch Roter Traminer genannt wird. Die genaue Abstammung ist ungeklärt, der Name stammt wahrscheinlich vom Südtiroler Ort Tramin. Gesichert ist, dass die Rebsorte bereits um das Jahr 1500 im Mischsatz in Deutschland angebaut wurde. Die diese Rebsorte für Mutationen anfällig ist, gibt es eine Vielfalt von Spielarten.

Der säurearme Gewürztraminer zeichnet sich durch intensive Aromen aus: Rose, Lychee, Bitterorange und Marzipan sind sortencharakteristische Geschmacks- bzw. Geruchsnoten.

Die fast 40ar Gewürztraminer gedeihen bei uns auf Keuperboden und Bunter Mergel und werden zu eleganten, aromareichen Weinen vinifiziert. Über den hier hinterlegten Link gelangen Sie automatisch zum entsprechenden Wein im Shop: