2017er
SAUVIGNON BLANC
„Junges Schwaben
trocken

26,90 

Verkostungsnotizen von Evangelos Pattas, Sommelier und Inhaber des Restaurants Délice in Stuttgart sowie „Sommelier des Jahres 2007“

Farbe:                                 gelbe Farbe mit grünen Reflexen

In der Nase:                         Feine Holznote, Vanille, reifer Pfirsich, Grapefruit, Bananenschale, Litschi, gelbe Früchte, Ananas, Zitronen, tropische Früchte, Holunder, Röstaromen, Karamell, grasige Noten, Buchsbaum, Basilikum und Zitronenthymian.

Am Gaumen:                       Zitrusfrüchte, Ananas, gelbe Früchte, Pfirsich, Litschi, Vanille, Gewürze, Hefe, dezente Bittermandel-Note, Minze, Karamell. Saftig, mineralisch, salzig, elegant, kräftig, komplex, lang, mit einer guten Struktur. Eine feine Holznote und dezente Tannine. Nicht zu fett und cremig.

Fazit:                                   Der Sauvignon Blanc von Sven Ellwanger ist nicht zu laut und wirkt „en élegance“: Feine tropische Früchte und ein gut ausbalancierter Ausbau im Holz unterstreichen das Können von Sven Ellwanger. Dieser Wein glänzt durch seine Komplexität, aber auch durch seine Eleganz und Finesse. Der Wein steckt noch in seinen Kinderschuhen – nach 3-5 Jahren Lagerzeit wird er seinen vollen Genuss entfalten.  

Enthält Sulfite.

Grundpreis: 35,87 Euro/1 Liter

Beschreibung

Hier geht´s zur Expertise: Sauvignon Junges Schwaben 2017

 
Rebsorte Sauvignon blanc
Jahrgang 2017
Qualitätstufe Qualitätswein
Geschmacksrichtung trocken
Restzucker 4,9 g/l
Säure 6,5 g/l
Alkohol 13,0 %
Flaschengröße 0,75 Liter